• PV Großkraftwerke

    geringe Investitionskosten | hoher Ertrag | integrierte Funktionen

  • Gewerbliche PV-Lösungen

    geringe Investitionskosten | hoher Ertrag | integrierte Funktionen

Der PV-Wechselrichter ist eine der beiden Hauptkomponenten von PV-Kraftwerken. Die Hauptfunktion des PV-Wechselrichters ist es, die maximale Ausgangsleistung des PV-Arrays zu überwachen und dem Netz bei minimalem Energieverbrauch und maximaler Stromqualität Energie zuzuführen. Da der Wechselrichter zwischen den PV-Arrays und dem Netz in Serie geschaltet ist, ist die Entscheidung für den Wechselrichter kritisch, um einen langfristig verlässlichen Betrieb des PV-Kraftwerks und des zu erwartenden ROI zu gewährleisten. Er sollte daher auf wissenschaftlicher Grundlage entsprechend diesen Bedingungen ausgelegt sein. Wir befürworten das intelligente Auslegungskonzept für PV-Kraftwerke unter dem Motto "sicherer, nutzerfreundlicher, intelligenter, effizienter", entsprechend den unterschiedlichen Umgebungsbedingungen der Anlage.

Große PV-Anlagen werden nach zwei Typen unterschieden:

2013, Berlin, Deutschland, 8.3 MWp

2015, Newham, Großbritannien, 11.5 MWp

2014, Indien, 11 MWp

Lancaster, CA, USA, 20 MWp

Mehr

2012, Chicago, USA, 2 MWp

2011, Toronto, Kanada, 250 kWp

2014, Kazo, Japan, 100 kWp

2013, Insel Bali, 2 MWp

Mehr
  • PV Großkraftwerke

    geringe Investitionskosten | hoher Ertrag | integrierte Funktionen

  • Gewerbliche PV-Lösungen

    geringe Investitionskosten | hoher Ertrag | integrierte Funktionen

Der PV-Wechselrichter ist eine der beiden Hauptkomponenten von PV-Kraftwerken. Die Hauptfunktion des PV-Wechselrichters ist es, die maximale Ausgangsleistung des PV-Arrays zu überwachen und dem Netz bei minimalem Energieverbrauch und maximaler Stromqualität Energie zuzuführen. Da der Wechselrichter zwischen den PV-Arrays und dem Netz in Serie geschaltet ist, ist die Entscheidung für den Wechselrichter kritisch, um einen langfristig verlässlichen Betrieb des PV-Kraftwerks und des zu erwartenden ROI zu gewährleisten. Er sollte daher auf wissenschaftlicher Grundlage entsprechend diesen Bedingungen ausgelegt sein. Wir befürworten das intelligente Auslegungskonzept für PV-Kraftwerke unter dem Motto „sicherer, nutzerfreundlicher, intelligenter, effizienter“, entsprechend den unterschiedlichen Umgebungsbedingungen der Anlage.

Große PV-Anlagen werden nach zwei Typen unterschieden:

  • PV-Kraftwerke

  • Gewerbliche PV-Lösungen

  • 2013, Berlin, Deutschland, 8.3 MW

  • 2015, Newham, Großbritannien, 11.5 MWp

  • 2014, Indien, 11 MWp

  • Lancaster, CA, USA, 20 MW

  • 2012, Chicago, USA, 2 MWp

  • 2011, Toronto, Kanada, 250 kWp

  • 2014, Kazo, Japan, 100 kWp

  • 2013, Insel Bali, 2 MWp